Heft 4.2017: Tankstellenkonzepte

Die Tankstelle der Zukunft

Modernes Design, Transparenz und Effizienz prägen die star Tankstelle an der Prenzlauer Promenade in Berlin. Hier werden erstmals Elemente des neuen Tankstellenkonzepts von star präsentiert. Besonders deutlich wird die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden. Mehr...

Heft 3.2017: Visual Merchandising

Bella Figura!

Fünf Tage war die diesjährige EuroShop wieder der Treffpunkt der internationalen Retail Elite. Shopdesigner, Ladenbauer, Merchandiser, Architekten und POS-Marketingspezialisten informierten sich auf der weltgrößten Messe für Investitionsgüter im Handel. In den Hallen 11 und 12 stand das Visual Merchandising im Fokus. Der VMM Europäischer Verband Visuelles Marketing/Merchandising war mit fast 600 qm Fläche vertreten. Mehr...

Heft 2.2017: Convenience

Lekkerland mit neuem Shopkonzept für Tankstellen

Auf der Tankstellen-Messe UNITI Expo hatte Lekkerland im Juni 2016 einen ersten Vorgeschmack auf sein Shopkonzept präsentiert. Die Pilotstores in Aalen bei Stuttgart und in Hamburg setzen den innovativen, ganzheitlichen Ansatz von Lekkerland inzwischen bereits erfolgreich um. Mehr...

Heft 7.2016: Sportswear

Clean, reduziert, selbsterklärend - wie die Marke, so die Bühne

KJUS steht für vielfach preisgekrönte Sportbekleidung aus intelligenten High-Tech-Materialien. Für die neue Kollektion 7SPHERE haben die Stuttgarter Retail Experten von DFROST eine skalierbare Visual Display-Kampagne entwickelt. Das Ergebnis sind Schaufenster und POS-Hotspot-Flächen, in denen Produkt, Markenwerte und Architektur eine vollendete Symbiose eingehen. Mehr...

Heft 6.2016: Point of Sale

Bree präsentiert neues Storekonzept

Der Lederwarenspezialist BREE holte sich für sein innovatives Storekonzept den Branchenspezialisten Mavis Solutions in Retail Design, der die ganzheitliche Sichtweise versteht und weiterentwickelt. Die Düsseldorfer Agentur Mavis übersetzt Marken in den Raum, inszeniert und kommuniziert ihre Angebote räumlich wie digital und generiert Nachfrage durch Beachtlichkeit, Differenzierung und Erlebnis. Mehr...

Heft 5.2016: Licht

Storytelling mit dynamischer Lichtinszenierung bei Hellner auf Sylt

Innovativ, dreidimensional, dynamisch – die Lichtinszenierungen in den sechs Schaufenstern auf zwei Ebenen des Modehauses Hellner auf Sylt ziehen neugierige Blicke schon von weitem an. Mehr...

Heft 3.2016: Retail

"Mein Hoffi": Das Revival des Spätis in Berlin

Der Getränkefachmarkt-Filialist Getränke Hoffmann eröffnete am 26. Februar 2016 mit dem Kiez-Konzept „Mein Hoffi“ einen ersten Kiezladen im Graefekiez. Das Ur-Berliner Unternehmen setzt mit dem innovativen Retail-Format auf eine Revitalisierung von kleinen Ladenflächen in urbanen Innenstadtlagen und stärkt dadurch gezielt Stadtkultur und Kiezleben. Mehr...

Heft 2.2016: Flagship-Store

Reiter Betten & Vorhänge wird zum Shop of the Future

Die klassischen Einkaufswelten des stationären Handels stehen vor einer digitalen Revolution. Die veränderte Mediennutzung verleiht dem Online-Handel stetigen Auftrieb, eröffnet aber auch dem Einzelhandel vor Ort neue Perspektiven. Als einer der führenden Shop-Einrichter in Europa verknüpft Umdasch Shopfitting dazu nahtlos klassische Ladenbau-Konzepte mit digitalen POS-Elementen. Mitte September eröffnet nun der neue Flagship-Store von Reiter Betten & Vorhänge im Stafa Tower an der Mariahilfer Straße. Mehr...

Heft 7.2015: Beauty

OLIVEDA kommt mit Flagship-Store nach Berlin

Seinen weltweit ersten Store eröffnete OLIVEDA, Hersteller energetisch hoch wirksamer Cosmeceuticals, im September in Berlin. Schlicht und wirkungsvoll ist das Sortiment, natürlich und puristisch sind Innenarchitektur und Interior, die OLIVEDA gemeinsam mit DFROST, der Stuttgarter Agentur für Retail Identity, geschaffen hat. Mehr...

Heft 6.2015: POS

Breites Leistungsspektrum – mehr Einkaufserlebnis

Am 28. August eröffnete das Einkaufsviertel „Weberzeile“ in Ried/Innkreis. Umdasch Shopfitting war bei mehr als zehn Shops maßgeblich beteiligt und bewies seine Kompetenzen in allen Leistungsbereichen – angefangen bei der Generalplanung bis zur Entwicklung der Ladenbau-Einrichtung. Mehr...

Heft 5.2015: Retail

Ecco - Emotionale Markeninszenierung am POS trifft auf High-Involvement

Das dänische Schuhlabel Ecco steht für erstklassiges Handwerk, formschönes Design und hochwertiges Leder und beschreitet bei der Markenkommunikation neue Wege. Konzept und Umsetzung eines neuen Retail Shop-Konzepts wurden zusammen mit der Agentur Heckhaus, Experten für Markeninszenierung im Raum, realisiert. Mehr...

Heft 4.2015: dlv-Ladenbautagung

Cross-Channel 2.0 oder wie man online und offline richtig verzahnt

Am 7. und 8. Mai 2015 fand die dlv-Ladenbautagung 2015 unter dem Motto „Radikal Digital – Dichtung und Wahrheit“ statt, diesmal in Berlin. Rund 190 Teilnehmer waren der Einladung des dlv- Netzwerk Ladenbau e.V. gefolgt und tauschten sich zu den Herausforderungen des Ladenbaus im digitalen Zeitalter aus. Mehr...

Heft 3.2015: Kosmetik

Fernöstliche Weisheit als Vorbild

Yin und Yang, Grundelemente der chinesischen Philosophie, dienten dem Stuttgarter Design- und Architekturbüro Blocher Blocher Partners als zentrale Inspirationsquelle für die Gestaltung eines Pilotshops der Kosmetik-Kette Beauty Bar, der in der Central Square Mall in Manila zu finden ist. Mehr...

Heft 2.2015 – Visual Merchandising

Showtime für "Shoeshine" am POS

Im Oktober 2014 startete das dritte Semester der Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich 02 Design unter der Leitung von Prof. Dr. Rainer Zimmermann, Prof. Philipp Teufel, Prof. Laurent Lacour und Claudio Wolfring (Creative Director Arno) mit den Initiatoren Mavis, Agentur für Markeninszenierung und dem Fachverlag Sternefeld "schuhkurier" die Projektarbeit "Shoeshine – Retail Future Lab". Zur Düsseldorfer Schuhmesse GDS, die Anfang Februar stattfand, wurden ganzheitliche innovative Retail-Konzepte für den stationären Schuheinzelhandel erstellt. Mehr...

Heft 1.2015: Point of Sale

Mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Anziehungskraft am POS

Warenpräsentation war gestern – Entertainment am POS ist heute... und vor allem bei der EuroCIS 2015 in Halle 9, Stand 9D51. Dort erleben die Besucher am Umdasch Shopfitting Messestand, wie der Handel seine Kunden mit technischer Raffinesse im Ladenbau in eine Welt voller Erlebnisse entführt. Auf der EuroCIS 2015 will das Ladenbau-Unternehmen Umdasch Shopfitting seine Vorreiterrolle im digitalen Ladenbau demonstrieren. Mehr...

Heft 7.2014 – Beauty

Im Dienste der Schönheit

Kompetenz im Bereich "Beauty" beweist der Ladenbauspezialist Atelier Schneeweiss mit dem Projekt "Nail:Code Atelier" in Lahr. In enger Abstimmung mit dem Kunden entstand auf rund 250 Quadratmetern ein einladendes Nagel- und Kosmetikstudio mit hohem Wohlfühlfaktor. Das Zusammenspiel von Weiß und Schwarz und den Sondermöbeln mit abgerundeten Ecken, aufgelockert mit barocken Elementen und goldenen Akzenten, wirkt clean und edel zugleich und lädt die – vorwiegend weiblichen – Kunden zum Verweilen ein. Mehr...

Heft 5.2014 – Tankstellenshop

Back to the Sixties

Farbenfroh, schwungvoll und lebendig wirkt die neue Walther-Tankstelle in Hanau, die die Firma Erik Walther GmbH & Co. KG mit Sitz in Schweinfurt im April 2014 eröffnete. Das Design der Ladeneinrichtung ist geprägt vom Stil der 50er und 60er Jahre. Entwickelt und realisiert wurde das innovative Innenraumkonzept im Retro-Look von Grünwald Ladeneinrichtung aus dem thüringischen Magdala. Mehr...

Heft 5.2014 – Markenkommunikation

Damit der Laden auch morgen noch läuft...

Der stationäre Mode-Einzelhandel befindet sich im Umbruch: Die klassische Markenloyalität, die über einen langen Zeitraum das Einkaufsverhalten prägte, gibt es nicht mehr. Für den Verbraucher sind Produkte nur so gut, wie ihr emotionales Marken- bzw. Einkaufserlebnis beim letzten Erwerb. Die Verbindung von eCommerce und stationärem Handel steht dabei noch am Anfang. Mehr...

Heft 2.2014 – Baumärkte

Baumarktkunden am POS zum Selbermachen motivieren

Weimann realisiert "Projektschauen" bei Hornbach

Mit welchen Fragen und welchen Plänen kommen die Kunden zu Hornbach? Da gibt es zum Beispiel den Heimwerker, der sein Bad neu gestalten oder seine Kellerdecke optimal dämmen möchte. Aber auch Aufgaben, wie die passgenaue Verlegung eines Bodens oder die neue Verblendung einer Wand werden nachgefragt. Auf all diese Wünsche reagiert der Baumarktkonzern Hornbach mit kreativen und praxisnahen "Projektschauen", den so genannten Messen im Markt. Mehr...

Heft 1.2014 – Markenkommunikation

Markenführung im Raum

Wie die Traditionsmarke AEG zu einem dreidimensionalen Erlebnis wird. Von Inge Brück-Seynstahl, Leitung Unternehmenskommunikation der D’art Design Gruppe GmbH

Wenn man an Traditionsmarken denkt, liegt meistens ein Hauch von Ehrfurcht in der Luft –  begleiten uns diese oft schon über Jahrzehnte durch unser Leben. Wie selbstverständlich haben sie ihren Platz in unserem Haushalt gefunden: die Nivea-Dose im Badezimmer, das Maggigewürz auf dem Tisch oder die Köllnflocken zum Frühstück. Die Produktklassiker bilden das Gerüst unserer Alltagskultur. Aber wie schaffen es diese Marken, nicht angestaubt und antiquiert zu wirken? Mehr...

Heft 7.2013 – Flagship-Store

C & A: Umgestalteter Flagship-Store inspiriert mit neuem Kundenerlebnis

Nach umfangreichen Umbauarbeiten präsentiert C&A seinen ersten Flagship-Store in Deutschland in komplett neuem Look. Seit dem 26. September 2013 erwartet die Besucher ein besonderes Kundenerlebnis mit übersichtlichen Themenwelten sowie kreativen Designdetails. Dem wiedereröffneten Düsseldorfer Store werden in den nächsten zwei Monaten Store-Openings in Paris und Madrid folgen. Mehr...

Heft 6.2013 – Beautystore

Der Beautyspezialist "être belle" öffnet sich dem stationären Handel

Seit mehr als 30 Jahren steht être belle für hochwertige Produkte aus den Bereichen Gesichts- und Körperpflege, Make-up und Spa. Bisher waren die Artikel nur online erhältlich. Nun hat das Unternehmen mit Hilfe von Blocher Blocher Shops seinen ersten Store in Frankfurt eröffnet. Mehr...

 

Heft 4.2013 - Sport und Outdoor

Neue Outdoorwelt in Luxemburg

Am 22. Mai eröffnete der neue Outdoorstore von Freelander‘s in Luxemburg, zusammen mit der offiziellen Eröffnung der Erweiterung des Shoppingcenters Belle Etoile.

Mehr...


Heft 3.2013 - POS-Präsentation

Mikrofone und Audiotechnik von SHURE am POS in Szene gesetzt

Die leicht zu realisierende Erweiterung, Änderung oder Aktualisierung des am POS dargestellten Produktportfolios auf Basis des Cimago Magnetwandsystems hat SHURE überzeugt. Mehr...


 

Heft 2.2013: Digital Signage

Immobilien interaktiv

Der Immobilienmakler Dahler & Company entwickelte mit Hilfe von Visual Art das Ladenkonzept Dahler 2.0. Als erster Immobilienmakler weltweit eröffneten sie im Oktober einen digitalisierten Showroom in der Buchholz Galerie südlich von Hamburg. Mehr...


Heft 1.2013 - Fashion

Roy Robson in Lüneburg: Fashion und Handwerk im maßgeschneiderten Look

In einem denkmalgeschützten Giebelhaus am Lüneburger Markt hat das Herrenmode-Label Roy Robson ein Konzepthaus eröffnet. Der Monobrand-Store mit hauseigenem Bistro betont die Verbundenheit des Unternehmens mit der norddeutschen Region. Beim Umbau vereinten die Architekten und Innenarchitekten von Blocher Blocher Partners alte und neue Bausubstanz zu einem maßgeschneiderten Look.  mehr...