Hansgrohe setzt neue Akzente am POS

Die Aufgabenstellung war durchaus anspruchsvoll: Bislang bot Hansgrohe verschiedene Displays zur Präsentation von Originalprodukten an, die sich über die Jahre immer weiter entwickelten. Eine international einheitliche Gestaltung der Displays war bisher nicht möglich, da die Anforderungen an Produkt-Auswahl und Art der Präsentation in den unterschiedlichen Ländern stark differiert. Mit der Entwicklung eines neuen POS-Systems tritt der global agierende Bad- und Sanitärspezialist aus dem Schwarzwald dieser Situation entgegen und sorgt für einen einheitlichen, für alle Märkte nutzbaren POS-Auftritt. Um Grundlagen für die Entwicklung des neuen Systems zu schaffen, analysierte andres gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Kugelfisch die Ist-Situation am POS. Zudem wurden spezielle Anforderungen, Gegebenheiten und  Wünsche des Handels identifiziert.

Als iPad-App: zum iTunes-Store

Als Android-App: zum Google Play-Store

Printausgabe bestellen