Der Point of Sale bleibt attraktiv, aber umkämpft!

Die Allianz zwischen Edeka und Budni umfasst dabei eine warengeschäftliche Zusammenarbeit beider Unternehmen in Drogeriemarkt-spezifischen Sortimenten. "Die Fortsetzung von BUDNI als familien-geführtem Unternehmen mit einem eigenständigen Filialnetz war für uns maßgeblich bei der Auswahl des Allianzpartners - insbesondere aufgrund der 104-jährigen Historie, unserer Hamburger Wurzeln und den damit verbundenen Werten und Verantwortlichkeiten gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern. Umso mehr freuen wir uns, mit Edeka einen Partner gefunden zu haben, der diese Werte teilt, respektiert und unterstützt", ließ Christoph Wöhlke für die Eigentümerfamilie mit Bezug auf die avisierte Allianz verlauten. Und Partner Edeka stieß folgerichtig ins selbe Horn: "Mit Budni gewinnen wir für den genossenschaftlichen Edeka-Verbund einen idealen Partner im Drogeriesegment, der unsere Ambitionen und Geschäftsperspektiven mit seinem Know-how ideal unterstützt", so Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Edeka AG über die Partnerschaft.

Printausgabe bestellen

Online lesen:

Zum Google Play-Store

Zum Apple App-Store

Zum Amazon-Store