Mit Sicherheit mehr verkaufen

Die aktuellen Zahlen vom EHI und des BKA konnte das Berliner Unternehmen Inventory Management Consultants (IMCo) bereits vor mehr als zehn Jahren während einer fünfmonatigen Studie in 27 Filialen eines führenden europäischen Lebensmittelhändlers eruieren. Zusätzlich hat der Retail-Experte zusammen mit der Polizei umfassende Täterinterviews mit professionellen Ladendieben durchgeführt. Auf diese Weise erhielt IMCo nicht nur wertvolle Einblicke in deren Motivationsstruktur und Tatverhalten, sondern auch neue Erkenntnisse über die Wahrnehmung von bisher eingesetzten Diebstahlpräventionsmaßnahmen im Einzelhandel. Wichtiges Resultat: Auch professionelle Täter sind extrem risikoscheu. Gelingt es, sie noch während des aktiven Diebstahls zu verunsichern, brechen sie diesen in der Regel ab und verlassen den Laden. Die Herausforderung liegt also darin, Systeme zu entwickeln, die einerseits das Einkaufserlebnis mit einer offenen Produktpräsentation bewahren und andererseits genau an dieser Stelle einen effektiven Schutz gegen Diebstahl zu integrieren.

Basierend auf den empirischen Erkenntnissen entwickelte IMCo Warensicherungssysteme, die nicht nur Gelegenheitsdiebstähle im Einzelhandel reduzieren, sondern auch kriminelle Aktivitäten organisierter Banden nachhaltig stören.

Printausgabe bestellen