361/DRX inszeniert Mazda Modelle mit Augmented Reality

Mo, 12.03.2018 IT und Multimedia, Marken, Handel und Unternehmen

Bei der Mazda Pressekonferenz auf dem Genfer Autosalon sorgte der Einsatz von Augmented Reality für Berührungspunkte zwischen den anwesenden Journalisten und der Zukunftsvision von Mazda Motor Europe.

Mazda Motor Europe hat das Jahr mit einer außergewöhnlichen Pressekonferenz begonnen. Dafür hat die Brand Experience Agentur Avantgarde gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen 361/DRX die Weltpremiere für den 2018 Mazda6 Kombi Facelift mit Augmented Reality Technologie inszeniert. Die Idee stammt von 361/DRX GmbH. Mit der Gründung reagiert Avantgarde auf die steigende Nachfrage nach den Trendtechnologien Virtual und Augmented Reality. 361/DRX überträgt das Markenerlebnis in erweiterte und virtuelle Räume.

"Unter dem Motto 'We turn technology into experience' nutzen wir Virtual und Augmented Reality Technologien zur Kreation innovativer Brand Experiences. Wir erweitern die Realität mithilfe von interaktivem Content und schaffen so neuartige Touchpoints zwischen Marke und Konsumenten", beschreibt Daniel Sack, Geschäftsführer von 361/DRX, das Unternehmen.

Klaus Hüllen, Manager PR Operations von Mazda Motor Europe, ist mit dem Ergebnis zufrieden: "Avantgarde ist für uns seit 2013 ein wichtiger Partner in Europa, um die Marke Mazda erlebbar zu machen. Das Konzept einer Pressekonferenz mit integrierter Augmented Reality ermöglichte ein außergewöhnliches Erleben unserer Zukunftsvision."

361/DRX ist der konsequente Schritt für Avantgarde als Anbieter integrierter Markenerlebnisse. Martin Schnaack, Geschäftsführer und CEO, kommentiert: "Dem wachsenden Kundenwunsch nach innovativen und unkonventionellen Konzepten begegnen wir mit einem Fokus auf technologiebasierten Markenerlebnissen. Wir bieten unseren Kunden die aktuelle technologische Entwicklung im Kontext von einmaligen Brand Experiences."

Über Avantgarde

Avantgarde ist eine internationale Marketingagentur, die 1985 gegründet wurde. Gemäß dem Leitsatz "Creating Fans" arbeiten heute über 500 Mitarbeiter an zehn Standorten an ganzheitlichen Markenerlebnissen, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern. Neben ihrem Hauptsitz in München hat die Agentur Büros in Berlin, Dresden und Köln sowie internationale Büros in Dubai, London, São Paulo, Shanghai, Wien und Zürich.

Über 361/DRX

361/DRX ist ein Dienstleister für technologiebasierte Markenerlebnisse. Unter dem Motto 'We turn technology into experience' nutzt die Agentur vom Standort Köln aus Augmented, Mixed und Virtual Reality Technologien zur Kreation innovativer Digital Reality Experiences. 361/DRX erweitert die Realität mithilfe von interaktivem Content um außergewöhnliche Erlebniswelten und inszeniert Marken an allen Touchpoints von zeitgemäßem Experiential Marketing. 361/DRX ist ein Tochterunternehmen der Avantgarde Gesellschaft für Kommunikation mbH.