POPAI DACH Awards 2019

Mo, 10.12.2018 Marken, Handel und Unternehmen

Die POPAI D-A-CH Award gehen 2019 in die neunte Runde. Auch in diesem Jahr stehen 15 Kategorien für den POPAI D-A-CH Award zur Wahl, die das gesamte Spektrum der Aktivitäten am Point of Sale abbilden.

Die Kategorien reichen von POS Materialien bis zu komplexen Verkaufsförderungsaktionen, Visual Merchandising und digitalen Technologien. Auch werden wieder Sonderpreise für "Best in Digital" und "Best in Digital Integration" von einer unabhängigen, hochkarätigen Sonderjury vergeben.

Alle Einreichungen werden vom 19. bis 21. Februar 2019 auf der EuroCIS 2019 in Düsseldorf, Europas führender Fachmesse für Handelstechnologien, im Eingang Nord ausgestellt. Die Bewertung erfolgt durch eine unabhängige Jury aus Marke, Handel, Design und Wissenschaft. Jury-Kapitän und Vorstandsmitglied von POPAI DACH e.V. Ralf Meyer: "Die physische Platzierung von Award Einreichungen auf der aufmerksamkeitsstark beflaggten Awardfläche an zentraler Stelle auf der EuroCIS 2019 ist sicherlich das Highlight dieses Jahres. Diese Darstellung von Exzellenz am POS wird ein weiterer Publikumsmagnet für den interessierten Besucher werden."

Neben dem Einreichungsende am 28.01.2019 gibt es wieder zwei Early Bird Termine am 14.12.2018 und 07.01.2019 mit Preisnachlässen für jede Einreichung. 2019 können die Messebesucher wieder mit Qualitize-Terminals für den Gewinner des Publikumspreises abstimmen. Bekanntgegeben werden die Finalisten am 19.02.2019 auf der EuroCIS 2019.

Die im Mai 2019 stattfindende festliche Gala mit der Verleihung der Gold-, Silber- und Bronze-Statuen rundet dieses besondere Ereignis ab. Das Magazin POS-kompakt und der Blog "ZUKUNFT DES EINKAUFENS" begleiten als Medienpartner den POPAI DACH Award. Alle Informationen und Hinweise zur Bewerbung finden Interessenten unter www.popai.de

Über Shop!/POPAI

Der globale Non-Profit-Handelsverband für Retail-Environments und Retail Experience repräsentiert mehr als 2.000 Mitgliedsunternehmen weltweit und schafft Werte durch Führung in: Forschung (Konsumentenverhalten, Trends, Futures), Design (Kundenerfahrung Design, Store Design, Display Design, Konstruktion, Materialien, Methoden, Logistik, Installation), Marketing (In-Store-Kommunikation, In-Store-Marketing, Technologie, Visual Merchandising und Evaluation (ROI, Analytik, Anerkennung / Auszeichnungen).