Wiener Erfolgs-Startup Playbrush auf der größten Technikmesse der Welt

Mo, 07.01.2019 Marken, Handel und Unternehmen

Auf der Consumer Electronic Show, die vom 8. bis zum 11. Januar 2019 in Las Vegas stattfindet, wird Playbrush die neusten Games und Gadgets vorstellen.

Die preisgekrönten Innovationen von Playbrush haben die Zahngesundheit von Kindern auf der ganzen Welt revolutioniert: Die smarte Erfindung verwandelt jede Zahnbürste in einen Game-Controller und vermittelt den Kids spielerisch, wie Mundhygiene funktioniert. Mehr als 200.000 Playbrushes wurden bereits in 25 Ländern verkauft. Im September 2018 kam sogar eine elektronische Schallzahnbürste, die Playbrush Smart Sonic dazu. Doch die Gründer aus Österreich und Nigeria haben weiterhin große Pläne: Auf der Consumer Electronic Show, die zwischen dem 08. und 11. Januar 2019 in Las Vegas stattfindet, wird Playbrush die neusten Games und Gadgets vorstellen.

Auch auf der 51. CES haben neben Konzern-Riesen wie LG, Samsung und Sony auch Start-ups die Chance, ihre Produkte auszustellen. Auch das österreichische Startup Playbrush ist wieder mit dabei - bereits in den vergangenen beiden Jahren waren die Gründer Paul Varga, Matthäus Ittner und Tolulope Ogunsina vor Ort, um wertvolle Kontakte zu knüpfen und sich einem spannenden Expertenpublikum vorzustellen. "Wir sehen es als Privileg, auf der CES dabei sein zu dürfen, nicht jeder bekommt diese Möglichkeit", freut sich Paul Varga, Co-Founder und der kreative Kopf, der vor knapp vier Jahren die Idee zu Playbrush hatte. Varga ist zuversichtlich: "Schon die vergangenen Jahre haben uns viele inspirierende Gespräche ermöglicht, gerade auch im Hinblick auf den amerikanischen Markt, den es für uns noch zu erobern gilt. Dennoch wird der europäische Markt mit dem Schwerpunkt auf Deutschland und dem Vereinigten Königreich, Hauptmarkt bleiben."

Zu den rund 120.000 Besuchern zählen einflussreiche Entscheider aus Wirtschaft und Politik, und Einkäufer global agierender Unternehmen sowie über 6.000 Journalisten, die auf 4.500 Aussteller treffen. Qualität vor Quantität lautet das Motto des Veranstalters CEA (Consumer Electronics Association) - deshalb gilt die CES als Indikator dafür, wohin sich die Unterhaltungselektronik im weiteren Verlauf entwickeln wird. Auch für Playbrush ist die bevorstehende Messe eine kleine Premiere: Erstmals wird die elektronische Schallzahnbürste Smart Sonic international präsentiert.