Card4Vend und CCV nehmen erste unbediente „TOPP“ Terminals in Betrieb

Do, 08.03.2018 Praxis und Technik

Der Netzbetreiber Card4Vend GmbH startet mit seinem Partner CCV den Betrieb der ersten Terminals ohne PIN-Pad (TOPP) für die Akzeptanz der girocard kontaktlos in Berlin.

Card4Vend hat bereits im vergangenen Dezember den neuen Waschsalon des internationalen Studentendorfes Schlachtensee in Berlin für die Akzeptanz von Kartenzahlung ausgerüstet. Mit den Terminals der Firma CCV werden seit dem Start internationale Debit- und Kreditkarten akzeptiert. Durch die Einführung von Terminals ohne PIN-Pad („TOPP“) wurden die Terminals um die Akzeptanz der girocard kontaktlos erweitert und bieten jetzt allen rund 1.000 Studenten im Studentendorf die Möglichkeit, den modernen Waschsalon auch mit schneller Kontaktloszahlung zu nutzen. Card4Vend hat mit seinen technischen Partnern unter Hochdruck die Voraussetzungen geschaffen, um mit „TOPP“ schnellstmöglich an den Start zu gehen. „Wir freuen uns, gemeinam mit unseren Partnern das Ziel, als erster Dienstleister selbstbediente Lösungen mit „TOPP“ ausrüsten zu können, erreicht zu haben“, so Arne Meil, Geschäftsführer der Card4Vend. Das Terminal OPM-C60 mit dem COR-B20 hat sich von Anfang an als stabile Lösung in den Steuerungen der FHDS Services & Solutions GmbH erwiesen. „Mit CCV haben wir einen erfolgreichen Terminallieferanten an unserer Seite, der den deutschen Paymentmarkt kennt und im Automatengeschäft weitreichende Erfahrungen hat“, so Anne Meil, Geschäftsführerin der Card4Vend GmbH.

Neben den internationalen Debit- und Kreditkarten können jetzt am Terminal auch alle kontaktlosen girocard Karten der Deutschen Kreditwirtschaft zum Einsatz kommen. „Mit der Card4Vend haben wir einen sehr kompetenten Vertriebspartner für unseren Unattended Schwerpunkt gefunden. Die Initiative „TOPP“ ist uns als Unattended Marktführer in Deutschland ein besonderes Anliegen. Mit Card4Vend freuen wir uns auf die weiteren Installationen, die der Verbreitung der Kontaktloszahlung in Deutschland einen weiteren Schub nach vorne geben werden.“, so Christine Bauer, CCO der CCV Deutschland.
________________________________

Über Card4Vend

Card4 Vend ist ein kaufmännischer Netzbetreiber mit dem Focus auf kartengestützte Lösungen für Kleinstzahlbeträge im Automatenumfeld. Das Angebot der Card4Vend umfasst die Dienstleistungen Netzbetrieb, Terminals, technische Beratung bis hin zur Vermittlung der entsprechenden Kartenakzeptanzverträge mit den kreditwirtschaftlichen Organisationen.

Über CCV Deutschland

CCV entwickelt und vertreibt Bezahlsysteme in Deutschland, Benelux und der Schweiz. Mit umfassendem technischen Know-how aus mehr als 20 Jahren Terminalentwicklung ist CCV der ideale Partner für den Filialeinzelhandel ebenso wie für inhabergeführte Unternehmen, die CCV durch markt- und kundennahe Philosophie mit individuellen Lösungen unterstützt. Innovative und gleichzeitig zuverlässige Bezahl- und Softwarelösungen bilden das Herzstück der CCV Organisation: Für den stationären und mobilen Handel, für e- und m-Commerce und den Bereich Self-Service. CCV ermöglicht sichere und schnelle Zahlungen an jedem Point-of-Interaction und arbeitet gemeinsam mit vielen Partnern stets an Innovationen, die mit ganzheitlichem Blick auf die Belange des Handels entwickelt werden. Neue Impulse für Ihr Geschäftsleben, einfache Systeme mit vielen Mehrwerten und die langfristige Bindung Ihrer zufriedenen Kunden – das ermöglichen unsere Omni-Channel-Lösungen für Handel, Gewerbe und Dienstleister. CCV Deutschland ist bundesweit an den vier Standorten Au i.d. Hallertau (Nähe München, Stammsitz), Moers, Hamburg und Berlin und über seinen Außendienst auch regional präsent. Auch abseits des reinen Payment ist CCV erfolgreich: CCV entwickelt unter dem Markennamen "Celectronic" eine der meist verkauften Praxislösungen in Deutschland. CCV Deutschland ist Teil der internationalen CCV Gruppe mit Hauptsitz in Arnheim (NL).

www.ccv-deutschland.de

 

 

Der Netzbetreiber Card4Vend GmbH startet mit seinem Partner CCV den Betrieb der ersten Terminals ohne PIN-Pad (TOPP) für die Akzeptanz der girocard kontaktlos in Berlin. (Foto: ©CCV Deutschland GmbH)