BrightSign steuert Signage im neuen Robinsons/John Lewis-Store in Dubai

Di, 15.05.2018 DooH und Digital Signage

Das neue Kaufhaus Robinsons in der Dubai Festival Centre Mall wurde von DigiComm mit einem umfangreichen Digital-Signage-Netzwerk versehen, das komplett auf BrightSign-Playern basiert.

Dubai ist die erste Location im Mittleren Osten von Robinson & Co mit Sitz in Singapur. Der mit 18.580 Quadratmetern größte Store in Dubai umfasst auch eine knapp 1.400 Quadratmeter große Konzessionsfläche der britischen Einrichtungskette John Lewis sowie eine IKEA-Konzession. Das Geschäft offeriert den Kunden über 500 Mode-, Kosmetik- und Haushaltswarenmarken, davon über 100 exklusiv und ausschließlich hier erhältlich.

Eine zentrale Rolle bei der Instore-Vermarktung dieser Brands spielen Bildschirme, die von insgesamt 47 BrightSign-Playern gesteuert werden. Zur über drei Stockwerke hinweg installierten Digital Signage gehören eine Videowall, LED-Screens, Markensäulen, Werbebildschirme und Wegweiser.

An jedem der drei Etageneingänge begrüßen speziell angefertigte 55"-LED-Screens, gesteuert von BrightSign XD233-Playern, die Shopper mit Robinsons' Branding sowie Informationen zu aktuellen Promotionsaktionen. Ein weiterer LED-Bildschirm über einer Flanierfläche mit künstlichem Bach wiederholt diese Botschaften. XD 233-Player übermitteln auch den Content an eine Videowall aus 3 x 3 47"-Displays, die sich am Beginn der Haushaltswarenzone von John Lewis befindet.

In jeder Abteilung stellte DigiComm Säulen mit 49"-Hochformat-Bildschirmen auf beiden Seiten auf, auf denen Marken mit Videos werben können die sie selbst zur Verfügung stellen. Jede Etage verfügt außerdem über einen VIP-Checkout-Bereich, in dem querformatige 55"-Bildschirme Robinsons' Markenbotschaft samt Instore-Promotionen an besonders exklusive Kunden kommunizieren. Die Säulen- und VIP-Displays werden von BrightSign LS423-Playern gesteuert.

Auf jeder Etage installierte DigiComm dazu zwei bis drei von 49"-Touchscreen-Wegweisern, für die BrightSign XD1033-Player zum Einsatz kommen. Sie weisen dem Nutzer den Weg in die gesuchte Abteilung oder zu bestimmten Marken und informieren auch über die Brands und deren Produkte. Die Interaktivität und sämtliche Inhalte kommen vollständig über die BrightSign-Player und deren Software BrightAuthor. Um den Content an die Player zu übermitteln, entwickelte DigiComm ein sowohl kabelgebundenes als auch drahtloses LAN-Netzwerk. Viele der Player sind Wi-Fi-fähig, was die Konnektivität vereinfacht. Der Content wird von einem Medienraum im Store verwaltet, und zwar über BrightAuthor auf einem zentralen PC um die Inhalte für alle Bildschirme in allen drei Stockwerken zu steuern.

Robinson & Co. Limited...

... ist ein Handelsunternehmen mit Kaufhäusern in Singapur und Malaysia. Das renommierte Unternehmen besitzt die Kaufhauskette Robinsons, John Little in Singapur und betreibt in beiden LändernFranchise-Outlets von Marks and Spencer. 2008 feierte Robinsons sein150-jähriges Jubiläum.

Über BrightSign

BrightSign LLC, Spezialist für Digital-Signage-Mediaplayer, hat seinen Hauptsitz in Los Gatos, Kalifornien und Niederlassungen in Europa und Asien. Das Unternehmen entwickelt Mediaplayer und stellt dem kommerziellen Digital Signage-Weltmarkt dazu die passende kostenlose Software sowie Netzwerklösungen zur Verfügung. BrightSign bedient alle vertikalen Segmente des Digital Signage-Markts.