Der Star am POS – die Erfolgsstory der CHEP Viertelpalette

Von Ertan Benzes, Manager Marketing, CHEP Deutschland GmbH

CHEP, einer der weltweit führenden Anbieter für Pooling von Paletten und Behältern, führte die Viertelpalette auf dem Markt bereits 1991 mit hoher Resonanz bei Logistikdienstleitern und Einzelhandel ein. Heute ist der Bedarf immer noch ungemindert. Kein Wunder, denn der Großteil der Displays im Einzelhandel wird auf Paletten bestückt angeliefert. Gerade dieses Jahr dürfte die Viertelpalette richtiggehend boomen: Die Sportgroßereignisse Fußball-EM und Olympiade kurbeln Werbemarkt und Einzelhandel an, was Hochkonjunktur für Displaywerbung bedeutet. Da ist es wichtig, dass die Palette ein ebenso attraktives Äußeres bietet wie das Display. Gleichzeitig muss ein leichtes und effizientes Handling sowie eine problemlose Displaymontage gewährleistet sein. Die Viertelpalette erfüllt seit nunmehr 25 Jahren all diese Anforderungen – und bietet noch weitaus mehr.

Als iPad-App: zum iTunes-Store

Als Android-App: zum Google Play-Store

Printausgabe bestellen