Heft 4.2017: Supply Chain

Kultgetränk Opa Alfi's Eistee startet voll durch dank CHEP

Opa Alfi's Eistee, benannt nach dem Großvater einer Kommilitonin des Firmengründers, ist ein aufstrebendes Start-Up. Im Rahmen seines Engagements für Jungunternehmen hilft CHEP Opa Alfi's über die zahlreichen Hürden auf dem Weg in den LEH. Das Start-Up profitiert dabei von dem großen Netzwerk und den innovativen Supply-Chain-Lösungen des Logistikexperten. Mehr...

Heft 8.2016: Warensicherungssysteme

Mit Sicherheit mehr verkaufen

Das Thema Ladendiebstahl ist so alt wie der Einzelhandel selbst. Laut dem Kölner Handelsinstitut EHI wurden 2015 insgesamt Waren im Verkaufswert von über zwei Milliarden Euro gestohlen, 100 Millionen mehr als im Vorjahr. Das Unternehmen Inventory Management Consultants (IMCo) entwickelt intelligente Warensicherungssysteme, die nicht nur Gelegenheitsdiebstähle im Einzelhandel reduzieren, sondern nachweislich kriminelle Aktivitäten organisierter Banden erschweren. Mehr...

Heft 8.2016: Unternehmen

DS Smith setzt Zeichen

Die Eröffnung des Standorts Erlensee hebt den Bereich Display- und Konsumgüterverpackung auf ein neues Level. Gemeinsam mit rund 370 geladenen Gästen feierte das Unternehmen am 17. November die Eröffnung seines neuen Display & Consumer Packaging Standortes in Erlensee. Nach dem Spatenstich am 26. August 2015 lief bereits Mitte Juli 2016 die Probeproduktion an. Mehr...

Heft 8.2016: Supply Chain

CHEP Viertelpalette auf Rollen als neuer Verkaufsstar am POS

Von Ertan Benzes, Senior Manager, Strategy and Marketing, CHEP Europe.
Für Hersteller und Händler, die noch flexibler und effizienter Werbeaktionen durchführen wollen, gibt es jetzt eine Neuheit: die dynamische Displayplattform Dolly auf Basis der CHEP Viertelpalette, die das Deck bildet. Mit vier Rollen ausgestattet, baut das ausgeklügelte Produkt auf die bewährten Vorteile der Viertelpalette auf und ergänzt diese um weitere Features. Mehr...

Heft 7.2016: Crosschannel-Payment

"Der stationäre Handel bleibt unerlässlich"

Der Payment-Spezialist heidelpay wickelt jetzt auch Zahlungen über die POS-Terminals von POSeidon ab. Diese Terminals mit Touch-Screen kombinieren die Vorteile des stationären Handels mit den Vorzügen des Online- bzw. Mobile-Shoppings. Mehr...

Heft 6.2016: Cash Managment

Bargeldmanagement in der modernen Apotheke

Studien zufolge ist Bargeld immer noch das beliebteste Zahlungsmittel, besonders in bestimmten Handelssegmenten wie im Supermarkt, in der Bäckerei oder Apotheke. Jedoch sind Einzelhändler durch das Bargeld mit einigen Herausforderungen konfrontiert - etwa mit aufwändigen manuellen Kassenübergaben, Abrechnungsdifferenzen oder Betrugsversuchen durch Falschgeld. Eine Verbesserung versprechen Lösungen, mit denen die Kosten und Risiken der Bargeldhandhabung reduziert werden können. Mehr...

Heft 2.2016: Supply Chain

Der Star am POS – die Erfolgsstory der CHEP Viertelpalette

Sie ist der Star beinahe jeder Display-Promotion, dennoch hält sie sich dezent im Hintergrund. Die Rede ist von der CHEP Viertelpalette, einem der fortschrittlichsten Ladungsträger auf dem Markt, der vom modernen Point-of-Sale nicht mehr wegzudenken ist. Auch wenn sie oft nicht bewusst wahrgenommen wird, ist die Viertelpalette fast jedem auf der Verkaufsfläche schon einmal begegnet. Schließlich findet der Großteil der Display-Promotions am POS auf diesem Ladungsträger statt. Mehr...

Heft 1.2016: Zweitplatzierungen

Weniger Bauteile, mehr Varianten, höhere Effizienz

Mit immer neuen Produktinnovationen wecken Markenartikler die Neugier beim Shopper. Für die notwendige Aufmerksamkeit im Handel sorgen absatzstarke Zweitplatzierungen. Um ihr Produktsortiment nicht nur ansprechend, sondern auch kosteneffizient am POS zu promoten, setzen die Hersteller verstärkt auf die Wandlungsfähigkeit von modularen Displaylösungen. Die Harmonisierung verschiedener Bauteile in einem flexiblen System bietet viele Vorteile, die den gesamten Produktions- und Logistikprozesse entscheidend verschlanken. Mehr...

Heft 8.2015: Logistik

Mit Klick zum Erfolg – die neue CHEP Viertelpalette mit Blue Click

Bislang war die Displaybefestigung auf Viertelpaletten etwas, dem die Hersteller eher weniger Beachtung geschenkt hatten. Bis jetzt. Denn das Blue-Click-System der neuen CHEP Viertelpalette bringt zahlreiche Vorteile für die Handelslogistik mit sich. Ein Praxistest beim Getränkekonzern Eckes-Granini liefert den Beweis. Mehr...

Heft 8.2015: ECR

Endlich wieder Zeit für den Kunden

Wie Verkaufspersonal im Modeeinzelhandel 70 Prozent seiner Zeit mit Nicht-Verkaufstätigkeiten ausgelastet ist und intelligente In-Store Technik das ändern kann. Der digitale Weg zurück zum Kunden. Mehr...

Heft 5.2015: Diebstahlprävention

Die Sicherheit immer im Blick

AXIS Communications begrüßte in ihren Räumlichkeiten in München Ismaning Medienvertreter und Handelsexperten zu einem Round-Table Gespräch, um alle Fragen rund um das Thema Sicherheit und Diebstahlprävention im Handel zu diskutieren. Als Grundlage für den Meinungsaustausch diente eine im Auftrag von AXIS Communications durchgeführte Umfrage des EHI zum Thema "Einsatz und Nutzung von CCTV im Einzelhandel". Mehr...

Heft 3.2015: Crowdsourcing

Dem Handel über die Schulter geschaut

Die wer denkt was GmbH bietet Unternehmen mit der Crowdsourcing-Lösung AppJobber ein neuartiges Konzept zur Vertriebskontrolle an. Besonders am POS – so sind sich die Anbieter sicher – kann AppJobber seine Stärken ausspielen, denn Unternehmen aus dem Umfeld von Marken, Handel und POS bieten sich dadurch neue Möglichkeiten, kleine, regional gestreute und zeitkritische Aufgaben an eine große Gemeinschaft auszulagern. Mehr...

Heft 8.2014: Unternehmen

Produktinszenierung auf allen Ebenen

Die Plastiform GmbH mit Firmensitz im nordrhein-westfälischen Wetter präsentierte auf der am 7. November zu Ende gegangenen Fachmesse viscom ein für Markenartikelindustrie und Handel gleichermaßen interessantes Präsentationskonzept für den Point of Sale. Der Plastiform Geschäftsführer Bernd Kusserow hat uns die Vorteile und Besonderheiten des Konzepts erläutert. Mehr...

Heft 2.2014 – Kassensysteme

Moderne Kassen – Multifunktionale Alleskönner

Insgesamt sind im Einzelhandel rund eine Million Kassensysteme im Einsatz. Das durchschnittliche Alter der Kassenhardware blieb bei den aktuell befragten Händler im Vergleich zu 2012 unverändert bei 5,4 Jahren. Die durchschnittliche Laufzeit einer Kassensoftware beträgt etwa 7 Jahre. 37 Prozent der befragten Unternehmen werden in den kommenden 2 Jahren ihre Kassensoftware erneuern. Mehr...

Heft 6.2013 – Mobile Präsentationssysteme

Qualität und Service als Garant für erfolgreiche Markenkommunikation

Online ist weiterhin im Aufwind, das lässt sich mittlerweile kaum abstreiten. In allen Lebens- aber auch Geschäftsbereichen haben sich digitale Kommunikationsinstrumente ausgebreitet und die wachsende Zahl an diesen Instrumenten und den sich dahinter verbergenden Möglichkeiten lässt einige Jubeln, andere aber auch Stöhnen. Mehr...

Heft 4.2013 - Material

Voll auf Nachhaltigkeit gesetzt

Nach der kompletten Gebäudesanierung ihres Rathauses entschied sich die niederländische Gemeinde Brummen dazu, die Rezeption des Rathauses komplett mit ALLISON board zu fertigen, auch und besonders, um damit den ausdrücklich gewünschten Öko-Look zu erzielen. Mehr...

Heft 3.2013 - Flächenplanung

Flächenplanung mit 3D-Technologie

Moden werden immer kurzlebiger und Retailer sollten sich darauf einstellen, wenn sie ihre Kunden in den Filialen weiterhin in Kauflaune versetzen wollen. Dafür müssen sie jedoch ihre Prozesse überdenken und effizienter gestalten. Nur so können sie zeitnah auf Trends reagieren und mit aktuellen Shop-Konzepten den Wünschen der Kunden entsprechen. Bislang war das Re-Design der Filialen eines Einzelhändlers – ganz unabhängig von der Branche – eine komplizierte, ressourcenfressende und zeitraubende Angelegenheit. Mehr...

Heft 2.2013 - Payment

Handy statt Bargeld und EC-Karte

Schon bald könnten Handys und Smartphones auch bargeldloses Bezahlen ermöglichen, wenn die ersten mobilen Bezahldienste in Deutschland voraussichtlich in diesem Jahr an den Start gehen. Damit eröffnet sich den Besitzern von Mobiltelefonen, neben SMS und E-Mail, Routenplanung oder der Nutzung sozialer Netzwerke, eine weitere spannende Einsatzmöglichkeit. Die neue Studie von TNS Infratest zeigt große Potenziale und ermittelt die Erfolgsvoraussetzungen. Mehr...

Heft 1.2013 – Shopbeleuchtung

Blendfrei und farbtreu: Shopbeleuchtung mit LEDs

Im Herzen von Blankenese befindet sich das Traditionshaus Elektro Duncker. In dritter Generation werden von hier aus die Elbvororte und der Westen von Hamburg mit Elektroartikeln für den täglichen Bedarf versorgt. Nach kompletter Neugestaltung des Verkaufraumes bringen nun die neuen LED-Strahler aus der RZB-Serie PURA SPOT die ausgestellten Elektroartikel zum Strahlen.  Mehr...

Heft 1.2013 – Kartensysteme

Sind Kundenkarten für Konsumenten wirklich ein Gewinn?

Länger schon setzen Händler und Filialisten auf Kundenkarten. In stilvollem Design, mit einer Vielzahl an Funktionen sind sie in fast jeder Brieftasche zu finden. Dabei wissen die meisten Verbraucher oftmals gar nicht, welche konkreten Möglichkeiten sich hinter den farbigen Plastikkärtchen verbergen. Im Gegenteil, so mancher Kunde lehnt die Nutzung derselben ab, da er eine Flut von Werbeprospekten  befürchtet. Mehr...